November 2011


Ein Auftrag, mal was anderes als Babysocken…da fiel mir ein Baby-Hitchhiker ein.

BabyHitch1

Mit 22 Zacken grad passend für ein Mädel mit einem Jahr.

Schön pink, Sonnenbrillenalarm  🙂

Babyhitch2

…für den Hals meiner Tochter.

Ein Restecowl mit 90 Maschen und 3 Fäden Sockenwolle.

Mit “Inhalt”…

…mal wieder was kleines, sind schon verschenkt. Denn der kleine Quirin ist aus seinen Erstlingssöckchen schon rausgewachsen.

55-2011

Eine Regia Flusi hab ich da genommen, die war total kuschelig zu verstricken.

Dann mal wieder Socken 🙂

Aus einem Strang vom Zauberglöckchen mit dem Namen “Anstatt Blumen” hab ich einen Blumenkorb (ravelry-link) von Regina gestrickt.

Ein einfaches, aber sehr wirkungsvolles Muster, finde ich.

Und das beste an diesen Socken…sie geören MIR 🙂

An ein “Großprojekt” hab ich mich auch gewagt. Für meine Schwester zum runden Geburtstag gab es eine Lintilla (ravelry-link).

Aus einem Strang “Granatapfel” von der Wollmeise hab ich dieses Tuch gestrickt.

Die Farbe leuchtet in der Sonne—ein Traum.

Besonders schön sind die vielen Tragemöglichkeiten

Noch ein “Gesamtbild”

Mal was anderes hab ich gemacht…bei Regina gab es einen KAL für Handschuhe/Handstulpen.

Ich hab mich für das Muster “Nuuk” entschieden und für mein Paar eine 6-fach Wolle vom Drachenhort gewählt. Der “Baikalsee” spiegelt sich richtig in diesem tollen leuchtenden blau.

Nuuk1

Sie wurden schon probegetragen, und ich muß sagen, sie wärmen prima.

Nuuk2

Noch ein Detailbild vom Zopf:

Nuuk3

Dies ist wieder ein Babypaar. Diesmal für die Vorratskiste.

Den Rest fand ich so süß, daraus mussten Babysöckchen werden.

53-2011a

Mit 16 Gramm ein Leichtgewicht, aber so macht Resteverwertung Spaß!

Nächste Seite »