Oktober 2012


Mein Töchterchen geht nun immer so früh aus dem Haus, da ist es noch ziemlich frisch. Sie wünschte sich Handwärmer.

Aus einem Merinogarn waren diese schnell gestrickt….werden sicher noch einige folgen.

Erst mal abstauben hier….Wahnsinn, hab ich hier echt schon so lange nicht mehr vorbeigeschaut.

Obwohl ich jetzt täglich schon vor 6 Uhr aufstehen muss, wird die Zeit immer knapper..

Aber jetzt hab ich dafür einiges zu zeigen!!

Los geht´s mit Sockenpaar Nummer 28.

Gestrickt für meine Schwiegermutter zum Geburtstag aus einer Gründl Hot Socks im Waffelmuster.

Paar 29 war mein Beitrag zum Calendula-KAL bei Wolleverliebt . Ich hab ein Flamégarn gewählt, ein supertolles Garn.

Diese Socken bleiben bei mir…sie sind so kuschelig!

Sockenpaar Nummer 30 ist gestrickt aus einem Garn von anabelcolori . Die Zauberzwillinge überraschen immer mit superschönen Farbverläufen.

Als Muster gab es die Xenja (ravelry-link)

Paar 31 sind Zora´s, ein Lieblingsmuster von mir. Entworfen von Regina Satta .

Dieses Paar ist ein längst versprochenes Geburtstagsgeschenk!

Genadelt mit einer Vollmondfärbung namens “Prinzessin im Nebel” von Frau Drachenwolle

Und zu guter Letzt ein Paar, welches schon längst fertig und verschenkt ist…hat sich irgendwo in den Tiefen der Kamera versteckt.

“Karibik”-Socken aus einem Baumwollgarn von Ewa…meine gut gehüteten Schätze. Ein paar Knäuel hab ich noch!