Mai 2014


Für eine liebe Freundin zum 40. Geburtstag wollte ich was “besonderes”…darum habe ich ihr eine Lintilla gestrickt.

Garn ist ein Versuchskaninchen von der Wollmeise, Tuchmuster bewährt von Martina Behm

Immer wieder genial

Aus einem Strang, den ich zu Ostern bekommen habe, durfte ich mal wieder für mich stricken.

“Nici” von Regina Satta und Wolle von Frau Drachen.

Ein wunderbares Duo!

Im Osterwichteln bei der Zauberelfe durfte ich mal wieder die Chefin persönlich bewichteln.

Diesmal entschied ich mich für ein Tuch aus ihrer tollen Wolle.

Das Muster heißt “Samadhi” und ist die zweite Clubanleitung von Martina Behm

Wunderbar zu stricken, so ein Tuch mag ich auf jeden Fall auch!

Ein Ostergeschenk für Frau Kaktushase

Tolles Merino-Leinengarn von der Zauberwiese. Muster “Paras” von Regina Satta

für ein Osterwichteln brauchte ich 2 Eierwärmer, also hab ich kleine Zipfelmützchen gestrickt. Wollmeisengarn in dunkelrot und ”gift”grün

Ein Jäckchen hab ich auch probiert. Wurde ganz passabel Zwinkerndes Smiley

Schönes Baumwollgarn von Lana Grossa, Anleitung aus einem Babyheftchen

Diese Mütze verdient einen eigenen Post Smiley

Eine Erdbeermütze aus Wollmeisengarn

supersüß

Nächste Seite »